Über uns

Seit über 50 Jahren widmet sich die Gärtnerei Peer nun schon den Schnittblumen und Sträußen
in all ihren prächtigen Farben und dekorativen Möglichkeiten.

Die Geschichte des Betriebes begann aber bereits wesentlich früher:

  • Gegründet wurde er von den Urgroßeltern der jetzigen Betriebsleiterin Ulli in der Höttiner Au in Innsbruck.
  • Karl und Elfride Peer, die Eltern von Ulli, verließen dann 1962 Innsbruck, um in Völs einen Neubeginn zu wagen.
  • Die Floristikmeisterin Ulrike Peer übernahm die Gärtnerei im Jahr 2001.

Inzwischen Produziert man auf einer Fläche von fast 3700 Quadratmetern  Schnittblumen, Beet und Balkonpflanzen, Alstromerien, Ampeln und Sonnenblumen.

Verkauft wird die Eigenproduktion im eigenen Detailverkauf.
Dazu zählen das Stammgeschäft in der Gärtnerei Völs-Kematen, der Blumenshop in Völs, der Verkaufsstand in der Markthalle in Innsbruck und das Blumengeschäft in Zirl.

 

Auch andere Gärtnereien und Blumengeschäfte aus ganz Tirol zählen inzwischen zu unseren geschätzten Kunden.

Wie in der Mode so entwickeln sich auch bei den Blumen immer wieder neue Trends. Um diesen Gerecht zu werden bedarf es einer ständigen Weiterbildung und Umsicht, denn wir wollen Ihnen auch in den kommenden 50 Jahren als professioneller Partner zur Seite stehen.

 

Zu unseren Spezialgebieten zählt
Blumenschmuck im Bereich
rund ums Haus.

 

 

 

 

Bei uns finden Sie
Arrangements
für jeden Anlass.

 

Wir dekorieren

Ihre Hochzeit.

 

 

 

 

Wir begleiten Sie

um das Thema

Trauerfloristik.

Aktuelles übers ganze Jahr

Jänner

Im Garten herrscht jetzt Winterruhe.

Ab Lichtmess sollte der Lebende Christbaum ins Freie gepflanzt werden.

Alle Pflanzen im Keller auf Schädlinge kontrollieren. 

 

Februar

Am 14. Februar ist Valentinstag!

März / April

jö schau wie i schau

MAI

 

SOMMER

 

 

 

Kontaktaufnahme